Owncloud 8.1.3 Update – Wo ist das Update 8.1.2 ?

Es ist wieder mal so weit, seit Kurzem können wir ein neues Stable Release von Owncloud beziehen (klick).

connection

Der Changelog ist beachtlich lang:

Version 8.1.3 September 15 2015

  • Sharing improvments:
    • New share dialog autocomplete option
    • Public shared folder upload fix
    • Sharing by link fix
    • Public link page conflict fix
    • Remove share permissions on failed mount points
    • Quota warning in shared storage fix
    • External sharing fix
    • Shared folders fix
  • Install and upgrade fixes:
    • Dependency check on install fix
    • Upgrade log fix
    • Upgrade with enabled search fix
    • And more
  • Other fixes:
    • App download fix
    • File move fix
    • Fixes related to PHP older than 5.6
    • Regular expressions fix
    • WebDAV folder size fix
    • Handling rmdir for ftp
    • Empty content message fix
    • Capabilities API fixes
    • Mobile scrolling and UX issue fix
    • SMB fixes
    • Non-existing CA bundle warning on upgrade
    • IE8 rendering fixes
    • Object store setting fix
    • Multiple LDAP group member count fix
    • Configure visibility of SSL root certs
    • Long-lived certificate fix
    • Admin page fix with enabled LDAP Home Connector app
    • Domain info fix for windows network drive
    • User display fix in windows network drive
    • Fix error messages in syslog
    • Notification and activity mail language fixes
  • Many small improvements

Backup !

Wie man sieht, werden eine Menge an fixe eingespielt! Aus diesem Grund ist es, diesmal noch wichtiger als sonst ein funktionierendes Backup der Cloud anzulegen.

Aber wo ist 8.1.2?

Wie man hier auf Github nachlesen kann, wurde 8.1.2 wohl zu schnell im Changelog angekündigt. Als Download über den Updater wurde es nie Angeboten. Deshalb gibt es den Sprung von 8.1.1 auf 8.1.3

Los gehts

Wie üblich wird man über neue Versionen informiert, wenn man das Updater Addon aktiviert hat und man sich mit einem Admin Account bei Owncloud anmeldet.

01_infoUnter Updates findet man dann die Möglichkeit, das Update zu starten. Der Ablauf ist eigentlich bei allen Updates von Owncloud gleich.

02_UpdaterNach Klicken auf Update werden die benötigten Dateien heruntergeladen, überprüft und dann die alte Installation ersetzt.

03_proceedFür das Datenbankupdate muss man jetzt noch aus Proceed drücken. Wie üblich kommt man zurück auf die Hauptseite und man muss hier noch mal auf Start update klicken.

04_DB_UpgradeNach kurzer Zeit sollte dies auch erfolgreich erledigt sein.

05_doneJetzt muss man noch Deaktivierte Apps in Owncloud wieder Aktivieren.

Bislang habe ich keine Probleme oder Fehler feststellen können.