Amazon 7″ Fire Tablet auf Auslieferungszustand zurücksetzen, oder Factory Image flashen

Nach dem letzten Update hatte ich leider ein Boot-Loop. Das Tablet hing beim Booten fest und wollte sich nicht wieder fangen.

AmazonFirePad

Glücklicherweise hatte ich, wie immer vorher mit FlasFire ein Backup auf die externe SD-Karte gemacht.

Glücklicherweise gibt es hierfür ein Einfachen fix (klick). Kurz zusammengefasst: Man installiert sich das Amazon Stock Image und fängt wieder von vorne an. Dauert etwa 30 Minuten, wenn man alle Dateien zur Hand hat.

Bitte beachtet, bei falscher Handhabung könnt Ihr das Tablet irreparabel beschädigen! Daher übernehme ich keine Haftung für Vollständigkeit oder Richtigkeit meiner Angaben hier. Ihr seid selbst verantwortlich für Euer Handeln.

Super Tool

Ich empfehle, falls noch nicht geschehen, das SuperTool vom RootJunky zu laden (klick).

Amazon Firmware Herunterladen

Als Erstes muss man das Stock Amazon FireOS herunterladen. Dafür gibt es hier (klick) ein Beitrag. In meinem Fall war mein Amazon Fire Tablet auf 5.1.1, bevor ich CM12.1 installiert hatte. Ihr müsst aber das für Euch gültige Image wählen.

Beachten: Seid Ihr auf 5.1.2 und spielt 5.1.1 ein, werdet ihr das Tablet „Bricken“, also kaputtmachen! Von 5.1.1 könnt Ihr, soweit ich weiß, auf 5.1.2 gehen. Ich empfehle das aber nicht. Besser ist, dass Ihr auf die Version zurückgeht, auf die Ihr vorher Wart.

Ich empfehle, die Datei direkt in den Ordner files vom Supertool zu kopieren.

Los Geht’s

RootJunky hat hierzu natürlich auch ein Video erstellt:

Auf Deutsch zusammengefasst:

  1. Amazon Fire Tablet ins Recovery Starten, dazu den Lautstärke leiser lauter Knopf und Power Knopf gleichzeitig drücken, bis das Amazon Logo erscheint, dann los lassen.
  2. Das Tablet mit dem Rechner verbinden.
  3. Mit den lauter und leiser Tasten auf dem Table den 2ten Menüpunkt apply update from ADB wählen und mit dem Power Knopf bestätigen.

Auf dem Tablet sollte nun in etwa stehen:

Now send the package you want to apply to the device wit „adb sideload <filename>

Und genau DAS machen wir nun.

4. ein Command-prompt (CMD) auf machen und zum files Unterordner im Supertool Ordner gehen.

5. adb sideload update-kindle-global-37.5.4.1_user_541112720_001.bin eingeben und Enter klicken. Beachtet das die BIN Datei bei euch gegeben falls anders heißt.

6. Nun dauert es einige Zeit, bis das Image übertragen ist. Am Ende sollte

Install from ADB complete

stehen, das bedeutet ihr könnt das Amazon Table nun mit einem kurzen druck auf den Power Button rebooten. Nach einigen Minuten sollte euer Tablet wieder mit der Amazon Firmware gestartet sein.

Fazit

Wenn das Gerät in einem Loop steckt, oder man zurück auf das Amazon Betriebssystem will, dann kann man recht einfach und schnell wieder zurück wechseln.

 

Ich hoffe geholfen zu haben.

11 Kommentare

  • Ja, klappt wunderbar.
    Hat mir auch schon den Ar**h
    (Hintern) gerettet. Danke für die Anleitung.

  • Downgrade von OS 5.3.1.0 hat leider nicht geklappt. Es lief alles wie angegeben, aber der Neustart klappte dann nicht mehr. Ich denke, ich habe ein Problem.

  • Also ich bin grade am versuchen das Gerät wieder am Auslieferungsstand zu bekommen . Ich weiß ja auch nicht ich habe das Amazon Fire Tablet ins Recovery zustand gestartet . Jetzt bin ich bei der Windows CMD drin wo ich krampfhaft versuche die Datei zu laden 🙁 muss ich da noch ein anderes Toll benutzen ? In dem Video sieht das alles ganz anders aus . Leider ist meine English nicht das beste und ich bin jetzt so weit das ich es nur noch in dem Ursprung benutzen würde . .. Ich hoffe Du kannst mir helfen 🙂

    • Nathan News

      Das Tablet ist ins Recovery gestartet ? Die „bin“ Datei hast du heruntergeladen und ins selbe Verzeichnis, wie die ADB gelegt ? Hast du die Befehle wie oben beschrieben gestartet ? Welche Fehlermeldung kommt ?

      • ach so das ADB FASTBOOT FILES WINDOWS ?

        • so also ich muss die bin ins ADB Verzeichnis ablegen da sind bei mir 4 Dateien drin das ist korrekt oder ?

          Dann starte ich CMD da hab ich das Problem das ich nicht das C:\windows\system32 weg bekomme ..

          Sorry das ich hier so viel neues anfange . Ich hoffe nach dem ich das geschafft habe das die Einträge alle gelöscht werden können 🙂

          • Also C:\windows\system32 habe ich weg bekommen mit cd.. Das ist schon sehr lange her das ich mal was mit Dos gemacht habe ^^

  • Das ADB Verzeichnis ? Ist da noch ein Programm was ich runterladen muss ?

  • So also ich habe im ADB Verzeichnis 4 Dateien drin hinzu kommt die bin Datei.

    jetzt habe ich CMD gestartet und den Pfad eingegeben . E:\>adb sideload update-kindle-global-37.5.4.1_user_541112720.bin eingegeben . Jetzt bekomme ich die Nachricht Der Befehl „adb“ ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden .