Synology Diskstation Manager 6.0 Released – Wenig neues für die Massen

(Für mich) hat es eine halbe Ewigkeit gedauert, bis die DSM Version 6.0 „endlich“ freigegeben wurde (klick).

DSM6.0

Die Installation lief fehlerfrei durch, nur viel Nutzen von den neuen Funktionen kann ich mit meiner DS415Play nicht machen, da viele der Neuerungen nur für die „größeren“ Modelle gedacht sind (klick). Vielleicht wurden wenigstens meine gemeldeten Bugs geschlossen ?

Weiterlesen

Synology NAS mit einer USV Verbinden

Wer sich Gedanken über eine passende Backup Strategie macht, sollte sich auch über die Sicherung des Backup Servers (NAS) Gedanken machen. Sicherung heiß in diesem Fall, nicht das Sichern der Daten direkt, sondern vielmehr Sicherung der Hardware und Konfiguration.

Nachdem wichtige Daten in einem Offsite Backup (klick) gesichert werden, sollte man sich als nächsten Schritt überlegen, ob und wie der Lokale Server gesichert werden muss.

Weiterlesen

Synology DS 415Play – Transcoding Review

Einige Zeit ist nun bereits ins Land gestrichen und ich hatte genügend Zeit mit der Transkodierungs-Einheit der DS415Play zu spielen.

ds415play-TranscodingDas Bild ist an dieser Stelle klar irreführend, da Transcoding das Bild nicht besser macht, sondern lediglich die Arbeit des Umrechnens vom NAS CPU auf eine eigens dafür implementierte Transcoding CPU auslagert! Zudem ist Umrechnen immer verlustbehaftet, auch wenn man es vielleicht mit dem bloßen Auge nicht immer erkennen mag.

Weiterlesen

Synology NAS: Offsite Backup – Microsoft OneDrive

Vor etwas mehr als 2 Wochen habe ich mir eine DS 415Play von Synology gekauft, da mein Windows Home Server leider aus allen Nähten platzt, nicht so einfach erweitert werden kann und der Support für den WHS 2011 auch bald ausläuft.

ds415play

Alles im allen bin ich recht zufrieden mit der Kiste. Da ich dort aber nun alle wirklich wichtigen Daten lagere, habe ich mich gefragt, ob SHR ausreicht.

Weiterlesen