BitTorrent Sync auf dem Raspberry Pi installieren und Updaten

Wer Daten zwischen Freunden oder Verschiedenen eigenen Geräten syncen will, der sollte sich mal den BitTorrent sync ansehen.

BTSync hat den Vorteil, das man Daten zwischen 2 Geräten problemlos und sehr schnell syncen kann. Anders als beim „normalen“ Bittorrent Protokoll kann man bestimmen mit wem gesynct werden darf. Auch ob ein nur lesender Zugriff bestehen soll.

Da das Ganze ohne Cloud funktioniert, ist es nötig das Sender und Empfänger gleichzeitig online sind, was aber mit einem Raspberry kein Problem sein sollte.

Installation

Eine sehr gute Anleitung zur Installation von BTSync auf dem Pi, findet man bei Jan Karres im Blog. Generell eine gute Quelle für RaspBerry Tutorials !

Weiterlesen

Raspberry PI 2 Crash bei Transmission (BitTorrent) Nutzung

Seit nun über einer Woche nenne ich den neuen RaspBerry Pi 2 mein Eigen und habe auch schon die ersten Probleme hinter mich gebracht.

Bislang war es unter anderem so, dass wenn ich ein BitTorrent Client auf die Box installiert habe und diesen eine Zeit laufen gelassen habe, crashte der Pi und war nur noch durch Netzstecker ziehen wieder zu beleben. Je mehr Torrents man eingebunden hat, desto schneller passierte das.

Limitierung der Maximum Connections hat hier nicht geholfen.

Auch waren keine der übrigen Optionen ein Nutzen.

Eher zufällig bin ich dann auf ein Post gestoßen, das mir weiter geholfen hat.

Weiterlesen